Ab ins Bett - Die tägliche Gute Nacht Geschichte

Ab ins Bett - Die tägliche Gute Nacht Geschichte

Der Kinder-Podcast

Täglich ab 18 Uhr eine neue Gute-Nacht-Geschichte!

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Herzlich willkommen am Donnerstagabend wer von Euch hat denn heute schon gesungen und wo und wann singt ihr denn.

00:00:06: Music.

00:00:14: Biersäule kingsford KTS ab ins Bett mit der 274 gutenachtgeschichte am Donnerstag schön dass du mit dabei bist dann diesem 27.Mai.

00:00:24: Gerade eben fragte ich ja schon ob du heute schon gesungen hast wo singst du denn vielleicht beim Duschen beim nach Hause laufen.

00:00:34: Beim Einschlafen beim Essen ne beim Essen kann man nicht singen das der Mund ja voll also wo singst du denn sag nachher mal bescheid und schick mir eine whatsapp-nachricht an 01525 1796813.

00:00:50: Diese Nummer findest du am liebsten und am besten eine Sprachnachricht.

00:00:55: So wie diese Nachricht hier Hallo Marko hier ist Nora die Mama von Juna.

00:01:01: Jonah hat heute deine ab ins Bett Traumbox bekommen und es hier im Dreieck gesprungen hat sich sehr gefreut.

00:01:07: Deine Geschichten sind ganz toll wir hören sie jeden Abend und meine beiden Mädels Juna und Taya finden das großartig die Kleine ist zwar erst ein halbes Jahr.

00:01:15: Aber wenn am Anfang die die Kinder ab ins Bett ab ins Bett rufen dann guckt sie immer.

00:01:22: Kurz danach schläft sie ein und die große hier die ist fünf und hört mit Begeisterung deine Geschichte

00:01:28: ja vielen Dank eine schöne Traumbox hast du da zusammengestellt wir freuen uns schon auf die nächste Geschichte heute Abend danke schön dafür die ab ins Bett raumbox gibt es online und zwar nur online auf ab ins Bett

00:01:40: Punkt nett und ich habe hier neben mir noch ein paar Liegen es sind nicht mehr viele und dann sind tatsächlich alle traumboxen weg.

00:01:48: Wer also die Sammelbox haben möchte jetzt zuschlagen heute geht es bei aber ins Bett ums singen die Mirjam ist die Titelheldin des heutigen Tages bevor wir gemeinsam.

00:02:03: Nur besingen wären fertig nicht ab bevor die Geschichte kommen werden wir uns ja zu recken und strecken also neben die Arme und die Beine,

00:02:10: die Hände und die Füße und reckt und streckt alles so weit weg vom Körper wie es nur geht man durch ganz ganz ganz ganz ganz ganz lange und man jeden Muskel im Körper an,

00:02:20: jajajajaja das tut gut oder merkt ihr das auch aber wenn ihr das gemacht habt dann plumpst ins Bett hinein.

00:02:28: Sucht euch eine ganz bequeme Position und ich bin mir sicher dass ihr heute die bequemste Position findet die es überhaupt.

00:02:38: Bei euch im Bett gibt's.

00:02:41: Hier ist die gutenachtgeschichte für den Donnerstagabend für den 27.Mai Episode 274 von ab ins Bett.

00:02:51: Mirjam senkt sich glücklich miriam ist ein ganz normales Mädchen sie liebt es zu singen.

00:03:00: Sie singt ihr Lieblingslied am meisten hast du denn auch ein Lieblingslied.

00:03:06: Ja dann lass mal hören wie geht denn dein Lieblingslied.

00:03:12: Sehr schön ich werde euch jetzt nichts vorsingen denn in der Geschichte sind ja Mirjam und Mirjam singt immer und überall.

00:03:23: Morgens wenn sie aufsteht das erste was sie macht ist natürlich singen wenn Mirjam nach dem Frühstück und nach dem Zähneputzen sich für die Schule fertig macht was macht sie dann.

00:03:36: Ganz klar singen auf dem Weg in die Schule singt sie.

00:03:43: Nach Hause geht sie natürlich auch nicht ohne zu singen und das letzte was sie am Tag macht aber so ist das.

00:03:52: Na klar singen singen ist die Lieblingsbeschäftigung von Mirjam und das liebt sie ihre Lieblingslieder die kann sie alles schon auswendig.

00:04:03: Heute am Donnerstag fühlt sich Mirjam irgendwie seltsam sie steht auf sie frühstückt muss ich jetzt zur Schule.

00:04:11: Du hast sie von der Schule kommt da denkt sie sich dass irgendetwas fehlt und sie denkt nach.

00:04:18: Und lange muss ich gar nicht überlegen aus welchem Grund auch immer hat sie bisher heute vergessen zu singen,

00:04:24: wie kann das denn sein vor allem fehlt ja etwas es ist so als hätte man.

00:04:29: Keine Socken an wenn man in Gummistiefel geht oder vielleicht so als wenn man Ski fährt ohne Ski dabei zu haben oder Schwimmen oder Rudern ohne Ruderboot

00:04:39: so ein Donnerstag Gewässer heute und das wird sich nicht mehr wiederholen da es sich Mirjam sicher.

00:04:48: Denn als sie gemerkt hat dass sie heute noch keine einzige Zeile gesungen hat heißt es für sie das ganze rasch zu ändern Mirjam steht eigentlich mitten auf der Straße und,

00:05:00: eigentlich sind sie jetzt nicht so gern auf der Straße.

00:05:04: Aber nun ist es egal denn sie hat ja heute noch gar nicht gesungen und sie stimmt ihr Lieblingslied an es klingt wunderschön.

00:05:14: Die Menschen Tieren ihr vorbeigehen verlangsamen ihre schritte.

00:05:20: Sie werden langsamer bis schließlich Menschen stehen bleiben.

00:05:26: Denn auch sie sind begeistert von dem Gesangstalent von Mirjam sie hat eine so schöne Stimme.

00:05:35: Und es klingt so gut.

00:05:38: Die Menschen um Mirjam herum fangen auf einmal sogar an zu tanzen einfach so

00:05:46: sieht fast aus als seien sie von der Musik und vom Gesang des Mädchens ferngesteuert und fremdbestimmt aber nein sie machen es aus tiefer Überzeugung denn das was Miriam beim Singen spürt

00:06:00: das gibt sie weiter an das Publikum

00:06:02: an die Menschen die einfach eben noch auf der Straße neben ihr liefen jetzt stehen sie um mir ja mehr um die einen haben begonnen zu tanzen.

00:06:14: Und andere Stimmen mit mir ja mein

00:06:18: sodass die ganze Straße schon nach wenigen Minuten sich verwandelt in eine riesengroße Konzerthalle

00:06:26: in ein riesiges Open-Air-Konzert mit ganz vielen Sängern Musikern und Tänzern.

00:06:35: Und natürlich auch Zuschauer wenn der Gesang lockt immer mehr Leute an.

00:06:41: Die zunächst am Anfang nur daneben stehen vielleicht sogar applaudieren und klatschen aber schon nach wenigen Minuten stimmen die meisten mit ein und sie singen mit.

00:06:53: Und wer nicht mit sinkt der tanzt einfach so er lässt seinen Körper zu der Melodie des Gesangs einfach fließen.

00:07:04: Bewegungen gegen wie von ganz alleine Miriam schaut sich das Spektakel an.

00:07:12: Ganze Straße singt alle Menschen scheinen zufrieden und glücklich.

00:07:18: Fern dann fällt es mir ja mein auch wenn sie singt ist sie glücklich und genau das war auch der Grund warum ihr heute etwas fehlte denn heute hat sie ja noch nicht so viel gesungen.

00:07:30: Doch das hat sich ja im Laufe des Tages geändert all das was Miriam am Vormittag verpasst hat zu singen holt sie am Nachmittag doppelt und dreifach nach.

00:07:41: Nicht nur alleine sondern mit ganz vielen Menschen und alle Menschen wissen seit diesem Tag das Singen nicht nur ansteckend ist sowie gute Laune.

00:07:53: Denn sie wissen auch singen macht glücklich.

00:07:59: Und Mirjam weiß genau wie du jeder Traum kann in Erfüllung gehen du musst nur ganz fest dran glauben.

00:08:09: Derzeit ab ins Bett träum was schönes bis morgen 18 Uhr.

00:08:17: Music.