Ab ins Bett - Die tägliche Gute Nacht Geschichte

Ab ins Bett - Die tägliche Gute Nacht Geschichte

Der Kinder-Podcast

Täglich ab 18 Uhr eine neue Gute-Nacht-Geschichte!

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Heute gibt's ein großes Wiedersehen mit einem alten Bekannten nämlich mit dem bekanntesten Elefantenhaus Stadt und Land von ab ins Bett die mich mit pupsi.

00:00:10: Music.

00:00:18: Hier seine Dings Podcast IST 270 gutenachtgeschichte ich bin Marko schönen guten Abend bei.

00:00:28: Ins Bett heute das große Wiedersehen mit einem kleinen süßen Elefanten zweimal war er schon der Titelheld bei ab ins Bett.

00:00:40: Heute kommt die dritte Geschichte von pupsi.

00:00:45: Ja und pupsi da mir so viel geschrieben dass der unbedingt mal wieder vorbeikommen sollen der ist so beliebt bei euch.

00:00:52: Ich glaube pupsi braucht bald den ganz eigenen Podcast.

00:00:57: Und bevor er kauft heißt es für uns aber einmal recken und strecken nehmt die Arme und die Beine.

00:01:05: Die Hände und die Füße ausstreckt alles so weit weg vom Körper wieso geht macht euch ganz ganz ganz ganz lange spannt jeden Muskel im Körper an.

00:01:15: Olivers gemacht habt dann plumpst ins Bett hinein und sucht euch eine ganz bequeme Position.

00:01:21: Und ich bin mir sicher heute am Sonntag Abend findet die bequemste Position dies überhaupt bei euch im Bett geht.

00:01:31: Pupsi ist heute wieder da das habe ich ja gerade schon verraten pupsi ist einer der beliebtesten Titelhelden bei ab ins Bett und aus diesem Grund erreichen mich immer wieder fragen ob es denn noch eine pupsi geschichte geben könnte.

00:01:45: Weiter geht braut Pupsi auch bald einen eigenen Podcast aber heute kommt erstmal pupsi mit seiner neuen Geschichte hierbei ab ins Bett wie 270 gutenachtgeschichte seid ihr bereit.

00:01:58: Rampe lasst uns einen Sonntagabend starten.

00:02:04: Hier ist die 270 gutenachtgeschichte pupsi der tanzende elefant,

00:02:11: Pupsi ist ein nicht ganz normaler elefant,

00:02:15: er kann zwischen verschiedenen Welten reisen so schnell Welt in der wir leben also wir haben Menschen und die elefanten rund zwischen einer Traumwelt.

00:02:26: Bei pupsi heißt es.

00:02:28: Anderswelt dort wo fabelhafte Wesen wie Einhörner leben dort fühlt sich pupsi auch zu Hause.

00:02:38: Die gutenachtgeschichte heute am Sonntag die spielt aber nicht in der Anderswelt sondern in dieser Welt heute in der wir leben.

00:02:48: Und es könnte ein Sonntag so wie heute gewesen sein Pupsi war zu Hause,

00:02:55: er wohnt in einem großen Haus obwohl pupsi ein kleiner süßer Elefant war brauche doch ein gehörig großes Haus den ein kleines Haus oder in einem Wohnwagen würde pupsi nicht da mal reinpassen

00:03:08: nicht einmal zur Tür würde er seinen Körper bringen auch wenn er klein ist ist so ein Elefant doch dann ganz schön groß,

00:03:18: heute allerdings da macht pupsi etwas was er in seinem Haus eher selten macht er hat aber so viel Lust dazu.

00:03:28: Dass er einfach los legt.

00:03:32: Und ihr fragt euch auch was macht pupsi denn heute hat pupsi nur einen Wunsch,

00:03:38: sein Körper will gerüttelt und geschüttelt werden vom Schwanz bis zum Rüssel der ganze Kerl von vorne bis hinten von oben bis unten von links nach rechts und das geht am besten,

00:03:53: mit einem.

00:03:55: Pumps ganz genau Pupsi ist in seinem Haus und er fängt an zu tanzen direkt nachdem er die Musik eingeschalten hat

00:04:06: es läuft dein Lieblingslied und zwar der elefantensong und den findet er so gut dass der ganze Körper.

00:04:15: Von vorne,

00:04:17: bis hinten vom Rüssel bis zum Schwanz auf einmal im Takt der Melodie ganz kräftig anfängt zu tanzen.

00:04:26: Hin und wieder hübsch und springt er sogar auf und nieder,

00:04:32: so dass die Nachbarn family widynski dachten es ist ein kleines Erdbeben in der Stadt und sie hielten sich schon gegenseitig an den Händen fest.

00:04:42: Doch dann fiel Herrn widynski ein.

00:04:45: Oh mann das ist bestimmt pupsi der wieder hin und her springt vor einiger Zeit hatte nämlich pupsi versucht Seil zu springen und auch da wackelt der und vibrierte die Erde.

00:04:58: Heute war's aber kein Seil das pupsi Spacken.

00:05:02: Heute tanzte er quietschvergnügt und es machte ihm Spaß selbst als das Lied vorbei war tanzte er weiter,

00:05:12: er merkte richtig wie dieses schütteln und rütteln des Körpers gut hat.

00:05:20: Als pupsi Sonntagabend im Bett lag hatte er eine Idee wie wäre es denn wenn ich jeden Tag tanze Dinge die ich sonst im Laufen mache die mache ich dann tanzend sagte er.

00:05:35: Und am nächsten Tag begann er leichter mit als er zum Bäcker lief bin jeden Morgen lief er zum Bäcker pupsi liebte nichts mehr als ein frisch gebackenes Brot.

00:05:48: Lieber nicht etwa pupsi.

00:05:52: Hamster zum Bäcker die ganze Nachbarschaft schaute und rieb sich die Augen Autofahrer hielten an machten sogar Videos und Fotos vom tanzenden pupsi.

00:06:05: Pupsi allerdings war es egal denn das war auch gut so er wird zufrieden mit sich,

00:06:11: denn das was er tat das fühlte sich gut an

00:06:16: den Körper zu bewegen und zu tanzen das kann doch nicht schlimmes sein dafür braucht doch niemand von mir ein Foto machen oder muss mich doch niemand anschauen alle sollten tanzen.

00:06:27: Und auch am nächsten Tag ging pupsi Tanzen zum Bäcker.

00:06:32: Vita schaut mir Autofahrer und die Nachbarn und die Bäckereifachverkäuferin alle mussten ein wenig über den elefant Lächeln.

00:06:43: Auch am übernächsten Tag ging pupsi wieder nicht normal sondern Tanzen zum Bäcker und er wiederholt es jeden Tag.

00:06:52: Pupsi hatte immer gute Laune pupsi Vereine süßer kleiner gut gelaunter elefant.

00:07:00: Die Menschen merken dass sie selber gar nicht immer gut gelaunt waren dabei auch Tage an dem der Nachbar Herr widynski einen schlechten Tag hatte.

00:07:10: Sowie an diesen Marken heavy dieses Gewehr schlecht gelaunt schon schlecht gelaunt stand er auf und er hatte keine Lust und war ein bisschen griesgrämig.

00:07:20: Als sie auf dem Weg zur Arbeit war und im Auto fuhr begegnete ihm sein Nachbar.

00:07:27: Pupsi der tanzender Elefant schon als er pupsi beobachtete,

00:07:32: Casa er in den Augen von pupsi ein zufriedenes strahlend ja der ganze elefant scheint glücklich und zufrieden zu sein pupsi wie machst du das.

00:07:44: Fragt er aus dem Auto heraus den Elefanten er widynski Hitze an sind auch nicht so kommen Sie einfach mit zu mir.

00:07:53: Herr widensky überlegte nicht sondern stellte instinktiv sein Auto auf dem Parkplatz er lief zum kleinen süßen Elefanten.

00:08:03: Und fragte was jetzt passiert Pupsi sagte nichts pupsi begann einfach seine Hüften zu bewegen und zu tanzen.

00:08:15: Widynski schaut ihn an.

00:08:17: Doch auch er brauchte nicht lange überlegen fing an seine Hüften zu bewegen und zu tanzen.

00:08:26: Achso Wahnsinn und zu zweit auf dem Weg zum Bäcker.

00:08:31: Die schlechte Laune von Herrn widynski die ist übrigens so schnell verflogen dass er gar nicht mehr dran denken konnte beide waren glücklich und.

00:08:41: Beide besprachen sich und sie beschlossen in Zukunft gemeinsam zum Bäcker zu gehen jeden Tag pupsi der tanzende elefant und Herr widynski der tanzende Nachbar.

00:08:55: So machten sie es auch jeden Tag und wisst ihr was jeden Tag,

00:09:02: worden Essen mehr Leute niemand machte mir ein Foto wenn jemand auf der Straße tanzt niemand lachte darüber denn es war ganz normal,

00:09:11: schließlich war es ja auch ganz normal und viel besser gute Laune zu haben und zu tanzen halt schlecht gelaunt Fotos zu machen Pupsi.

00:09:22: Der weiß genau wie du jeder Traum kann in Erfüllung gehen du musst nur ganz fest dran glauben.

00:09:32: Und jetzt heißt ab ins Bett träum was schönes bis morgen 18 Uhr ab ins Bett.

00:09:42: Music.